über uns

Wieso wir einen Lieferservice
für Empathie haben?

Die Herausforderungen unserer Zeit verlangen nach mehr oder weniger drastischen Maßnahmen – vor allem aber nach jeder Menge Veränderungen. Wir finden, dass muss doch möglich sein: Etwas verändern, einfach so! Warum ist Veränderung so schwierig?

Veränderung ist ein Prozess, kein Event. Eine Abfolge vieler kleiner Schritte, nicht ein einziger großer. Es geht nicht darum, alles perfekt zu machen, sondern etwas zu tun, eben so gut wie nur möglich. Und jeder Schritt ist ein Schritt, so klein dieser auch sein mag. Die Frage ist, bist du bereit dafür? Bist du bereit, einen Schritt zu wagen, und die Veränderung in die Hand zu nehmen?

Wir sind der Meinung, dass bei all dem, ein bisschen Empathie nicht fehlen darf: mal die Perspektive wechseln, sich in eine Situation hineindenken, sich mal so richtig in etwas hineinfühlen. Um etwas besser zu verstehen – vielleicht auch sich selbst* – und es dann in die eigene Hand zu nehmen.

*ja vielleicht vor allem sich selbst

Meike Remiger

Meike gestaltet norm-kritisch Experiences und Informationen, und forscht zu mensch-zentrierten Lösungsansätzen für Nachhaltigkeit in Gesellschaft und Politik.

Sarah Kathrin Glaßner

Sarah ist Designerin für eine nachhaltige Zukunft, und leitet an und berät zu Veränderung, menschenzentrierter Innovation, und kreativem Leadership und Management